Seitenbereiche
Inhalt

Buchhaltung

Buchhaltung kann man als notwendige gesetzliche formale Verpflichtung der Unternehmen verstehen oder - auch - als wesentliche Grundlage für eine effektive Kostenrechnung und als Basis für ein funktionierendes Managementinformationssystem.

Buchhaltung ist also mehr als nur das Sammeln von Rechnungen und sonstigen Belegen und deren EDV-Erfassung.
Buchhaltung ist eine Verpflichtung Ihres Unternehmens, die geradezu für die Auslagerung prädestiniert ist - vor allem bei kleineren und mittleren Unternehmen. Denn die Buchhaltung und in weiterer Folge das Mahn- und Rechnungswesen weist personalintensive Spitzen auf, die wir als Ihr Steuerberater mit unseren Mitarbeitern zu Ihrem Vorteil auffangen können.

Die Auslagerung der Buchhaltung hält also Ihr Unternehmen schlank und bringt Ihnen den Vorteil der kontinuierlichen Überprüfung durch uns als Ihr Steuerberater. Das heißt, wir können rechtzeitig die richtigen Schlüsse mit Ihnen ziehen und auf die Richtigkeit als Grundlage für den Jahresabschluss achten.

Sie haben einen ungeplanten Engpass in Ihrer Buchhaltungsabteilung: Auch hier können wir durch kurzfristige Personalgestellung Abhilfe schaffen, damit Sie Ihre gesetzlichen Erfordernisse oder Termine (z.B. Bilanz, Abschlussprüfung, Reporting) halten können. 
Mittels ASP (Application Service Providing) unserer Software BMD können wir eine Vielzahl an flexiblen Lösungen der Zusammenarbeit realisieren – wir beraten Sie gerne!

Wir übernehmen gerne die Führung Ihrer Buchhaltung und stellen Ihnen regelmäßig Reports über Ihre geschäftliche Entwicklung zur Verfügung. Wir passen den Umfang unserer Leistungen gerne individuell an Ihr Unternehmen an.

Unser Leistungsangebot

  • Kontierung Geschäftsfälle und EDV-Erfassung
  • laufende Kontenabstimmung
  • Verwaltung offener Posten
  • Organisation Rechnungswesen
  • Informationen über GeschäftsverlaufWir
  • Erstellung Erfolgsrechnungen
  • periodengenaue Abgrenzung
  • Datenübernahme aus elektronischen Kassabüchern/Fakturensystemen
  • Beratung zu Buchhaltungsfragen
  • Belegabhol- und Zustellservice
  • ABC-Analyse von Kunden und Lieferanten
  • Beratung und Schulung Buchhaltungspersonal
  • Beratung bei EDV-gestütztem Rechnungswesen

Hinweis: Die Führung eines Kassabuchs als Excel-Datei wird aufgrund gesetzlicher Verfahrensvorschriften nicht anerkannt. Bei der Führung eines Kassabuchs mittels Datenträger muss nämlich sichergestellt sein, dass Eintragungen nicht in einer Weise verändert werden können, dass der ursprüngliche Inhalt nicht mehr ersichtlich ist.

Damit diese Excel-Vorlage steuerlich anerkannt wird, muss es als Vorlage ausgedruckt und händisch ausgefüllt werden. Die Eintragungen dürfen nicht mit leicht entfernbaren Schreibmitteln erfolgen.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.