ARCHIV 2012

dmg info - 01 September 2012


VERÄUSSERUNG VON AUSLANDSIMMOBILIEN

Veräußert eine in Österreich unbeschränkt steuerpflichtige Person ein Grundstück im Ausland, unterliegt auch diese Veräußerung dem Sondersteuersatz von 25 % (Immobilienertragsteuer), sofern das Besteuerungsrecht von Österreich nicht durch ein DBA eingeschränkt ist.

Weiterlesen...

 


dmg info - 31_August 2012


HERABSETZUNG DER EINKOMMEN- ODER KÖRPERSCHAFTSTEUERVORAUSZAHLUNG 2012 BIS 28.9.2012

Jeder Steuerpflichtige hat für die Einkommen‐ bzw. Körperschaftsteuer eines Jahres Vorauszahlungen zu leisten. Diese sind vierteljährlich jeweils am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November fällig.

Weiterlesen...

 


dmg info - 21_August 2012


VORSTEUERRÜCKERSTATTUNG AUS EU-LÄNDERN

Österreichische Unternehmer können sich auch Vorsteuern, die im EU‐ Ausland angefallen sind, rückerstatten lassen. Diese fallen bei geschäftlichen Aktivitäten in anderen Ländern an, wenn etwa der Unternehmer oder Mitarbeiter an Messen oder Kongressen teilnimmt oder Kunden im Ausland besucht.

Weiterlesen...

 


dmg info - 20_August 2012


JAHRESABSCHLÜSSE BIS ENDE SEPTEMBER OFFEN LEGEN!

Kapitalgesellschaften (GmbH, AG), bestimmte Genossenschaften und GmbH & Co KG‘s, bei denen keine natürliche Person unbeschränkt haftet, müssen ihren Jahresabschluss spätestens neun Monate nach dem jeweiligen Bilanzstichtag beim Firmenbuch einreichen.

Weiterlesen...

 


dmg info - 12_August 2012

 

GUTSCHRIFTSZINSEN VOM FINANZAMT

Kann ein Steuerpflichtiger seine Abgabenvorschreibung nicht sofort bezahlen, kann er Zahlungsaufschub oder Ratenzahlung beantragen, wofür Stundungszinsen vorgeschrieben werden.

Weiterlesen...

 


dmg info - 01_August 2012

 

EINSCHRÄNKUNG BEIM VORSTEUERABZUG FÜR GEBÄUDERVERMIETER AB DEM 1.9.2012

Bisher stand dem Errichter oder dem Erwerber der Vorsteuerabzug zu, wenn er umsatzsteuerpflichtig vermietet oder zur Option zur Steuerpflicht berechtigt war und diese Option auch ausübte. Durch das Stabilitätsgesetz 2012 wurde die Optionsmöglichkeit eingeschränkt.

Weiterlesen...